Die Geschichte hinter „Dat Oelhus“

Neugierig war Oelhus-Gründer Christian D. Wätjen schon immer.
Auf raffinierte Technik, andere Länder, besondere Pflanzen. Und unerschrocken. So führte der Weg des diplomierten Landwirts in den 1980er Jahren nach Argentinien, wo er beschloss, karge Wüste zu begrünen.

Was als wagemutiges Unterfangen begann, trägt inzwischen reiche Früchte. Besondere Pflanzen wie Jojoba gedeihen auf Plantagen in den Weiten Argentiniens und Perus prächtig - frei von jeglichen Pestiziden. Seit 30 Jahren beliefert Christian D. Wätjen Hersteller von Luxus- und Naturkosmetik mit besonderen Rohstoffen.

Zurück in Niedersachsen verfolgt der Unternehmer eine neue Vision: Warum nicht selbst hochwertige naturnahe Kosmetik und Gourmetöle entwickeln und in bester Qualität da anbieten, wo er selbst sich am wohlsten fühlt? Das gab den Anstoß für den Aufbau von Dat Oelhus im Calenberger Land.

 

 

Zuletzt angesehen